Skip to main content

Was ist ein Dry Age Steak und wie kann ich es selbst machen?

reifekuehlschrnakDry Age Steaks gelten als die besten Steaks der Welt. In den USA sind sie bereits seit Jahrzehnten Kult. In den letzten Jahren wurden diese Steaks jedoch auch in Deutschland immer beliebter. Dabei ist dieses Reifeverfahren alles andere als neu, sondern wurde bereits vor Hunderten von Jahren angewendet. Diese alte Handwerkskunst ist nur im Laufe der Zeit in Vergessenheit geraten. Doch mit einem Dry Age Reifekühlschrank ist es jetzt umso einfacher, geschmackvolle Steaks zu grillen.

Was sind Dry Age Steaks?
Dry Aging ist das älteste Verfahren der Fleischreifung. Dabei wird das Fleisch über einen bestimmten Zeitraum, der bis zu vier Wochen betragen kann, bei einer bestimmten Temperatur und einem genau festgelegten Prozentsatz an Luftfeuchtigkeit abgehängt. Wichtig ist, dass das Fleisch sich dann noch am Knochen befindet. Durch die Dry Age Trockenreifung wird das Fleisch kleiner, denn es verdunsten große Mengen Fleischsaft, was jedoch im Dry Age Reifekühlschrank etwas weniger ist. Das Dry Age Fleisch entfaltet einen wesentlich intensiveren Geschmack und ist zudem sehr zart. Fleisch verändert nämlich seinen Geschmack durch enzymatische Aktivitäten im Muskel, was durch dieses Reifeverfahren intensiviert wird.

Dry Age Steaks selbstgemacht
Heutzutage sind Dry Ager Kühlschränke nicht mehr nur für Gastronomie und Gewerbe erhältlich, sondern auch für Privatpersonen. Durch das zeitlos moderne Design ist dieser Kühlschrank sogar ein wahres Schmuckstück für jedes Haus. Innen überzeugt er durch präzise und praktische Technologie. Im Dry Age Reifekühlschrank reift das Fleisch am Knochen bei ungefähr 85 % Luftfeuchtigkeit und einer Temperatur von etwa 2° C. Durch die präzise elektronische Steuerung des Dry Ager wird dabei die konstante Einhaltung der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit gewährleistet. So werden beste Ergebnisse garantiert! Ein Dry Age Reifekühlschrank ist zudem sehr vielseitig, denn er kann auch zum Lagern und Nachreifen von Schinken und anderen Fleisch- und Wurstarten verwendet werden.

Und damit die Steaks gelingen, muss der Reifekühlschrank einige Standards erfüllen. Der DRY-AGER hat:

  • TEMPERATURBEREICH – elektronisch in 0,1?°C Schritten einstellbar: 0?°C bis +25?°C
  • HUMICONTROL – Luftfeuchtigkeit elektronisch einstellbar von 60 bis 90 % (kein Wasseranschluss erforderlich)
  • DX AIRREG – Optimale Luftströmung, Frischluft-Aktivkohlefilter und UVC-Entkeimung
  • LED INNENBELEUCHTUNG DX – Das Lichtspektrum enthält keine ultraviolette Strahlung.
  • Minimale Wärmeentwicklung, keine punktuelle Erwärmung des Fleisches.

Dry Age Steaks sind die besten Steaks der Welt. Um den besten Geschmack zu erzielen, sollte das Fleisch vor dem Braten einige Stunden bei Zimmertemperatur ruhen. Nach dem Anbraten sollte das Steak noch für fünf bis zehn Minuten in den Ofen. Anschließend sollte man es vor dem Servieren etwa fünf Minuten ruhen lassen. Fertig ist das beste Steak der Welt, das Genuss pur ist!


Ähnliche Beiträge